Transparenzgespräch mit Martina Schröck

Veröffentlicht: 11. Dezember 2012 in Gemeinderat
Schlagwörter:,

auch das Gespräch mit Martin Schröck war sehr nett

jetzt glauben vielleicht viele – wie können die ganzen Gespräche einfach nur nett gewesen sein – das ist ganz einfach – bis jetzt habe ich einfach nur nette liebe Leute kennengelernt die wirklich sehr hilfsbereit gewesen sind.

Mit Martina habe ich auch wieder über die aktuellen Abläufe die da auch mich/uns zukommen gesprochen. Martina hat mich dann ein wenig „ausgefragt“ über unsere Positionen: Verbotszonen, öffentlicher Raum und Murkraftwerk.

Letzteres hat mich wieder daran erinnert, dass wir hier noch viel intensivere Gespräche mit Spezialisten führen müssen, weil eines ist klar: wir sind für nachhaltige Energie wie zum Beispiel Wasserkraft – aber ob das Murkraftwerk in der Form in der es geplant und gebaut wird wirklich eine ökologisch und ökonomisch sinnvolle Lösung ist – ja da fehlt uns wohl zur Zeit der Einblick!

Also hier auch gleich der Aufruf; hat wer Interesse bei einer Arbeitsgruppe „Murkraftwerk“ mitzuarbeiten? Ja – dann gleich melden; hier oder per Mail an vorstand@piratenpartei-steiermark.at – Stichwort „Murkraftwerk“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s