der Weg aus der Sackgasse

Veröffentlicht: 11. Februar 2013 in unvollständiges

Bei einem Treffen des Bürgerbeirats in Graz habe ich gehört, dass Leitlinien zum Thema Bürgerbeteiligung in Graz erarbeitet werden sollen – aus diesem Grund habe ich einen Termin beim Referat für Bürgerbeteiligung vereinbart um uns hier rechtzeitig drinnen sitzend zu wissen.

Ziel dieses ersten Treffens war es festzustellen, was die Aufgabe und Zielsetzung des Referats selber ist und was es mit dieser Leitlinie auf sich hat.

Neben der Hilfestellung für Bürgerinitiativen bei ihren Anliegen kümmert sich dieses Referat um Beteiligungsmöglichkeiten für Bürger bei geplanten Bauprojekten der Stadt Graz.

Die Leitlinie die hier erarbeitet wird (bis ins Frühjahr 2014) soll die Prozesse für Bürgerbeteiligung systematisieren – ein Thema das mir persönlich sehr gut gefällt da ein Teil meines Studiums „systematische Innovationsprozesse“ gewesen sind. Wie kann man sich das jetzt vorstellen? Im Endeffekt wird versucht eine Leitlinie zu erstellen welche dann auf alle geplanten Projekte angewendet werden kann. Wo klar dargestellt wird wann ein Projekt in einem Bürgerbeteiligungsprozess abgewickelt werden kann oder muss – welche Möglichkeiten es für Bürger gibt einen solchen Prozess „anzustarten“ – in welchen Bauphasen welche Schritte durchgeführt werden müssen (Information liefern, Ideen einbringen, Evaluieren, Umsetzten …)

Sackgasse

All in all ein spannender Bereich der für Graz sicherlich wegweisend sein wird – es wird hier voraussichtlich auch die Möglichkeit geben, dass wir als Piraten mit unserem Mandat in einem Kontrollgremium ein Stimmrecht bekommen werden (dazu muss aber erst eine Zeile im bisherigen Dokument geändert werden – Seite 4 letzte Zeile – es gehört Fraktionen durch Parteien ersetzt ). Aber auf jeden Fall können sich hier interessierte Bürger und Initiativen in die Entwicklung der Leitlinie einbauen bei diversen geplanten Workshops – jeder also.

Wie wichtig ist es hier mitzuarbeiten? Meiner Meinung nach extrem wichtig – da auf Basis dieser Leitlinie in Zukunft Bürgerbeteiligungsprozesse abgewickelt werden – da bleiben wir dran – *Arrrrrrrr

Advertisements
Kommentare
  1. Brigitte Kratzwald sagt:

    Ich würd gerne an einem solchen Workshop teilnehmen! Hoffentlich erfährt mensch rechtzeitig davon! Danke fürs Dranbleiben :)!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s